Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

CHORintensiv: Werke des 20. und 21. Jahrhunderts mit Fabian Pasewald

26. März 2020, 18:00 - 29. März 2020, 19:00

Dieser Workshop richtet sich an Studierende der Chorleitung, Kirchen- und Schulmusik, aktive ChorleiterInnen, KirchenmusikerInnen und alle, die Ihre dirigistischen Fähigkeiten auf hohem Niveau austesten und erweitern möchten. Dabei werden Sie 2020 vom Chordirigenten und Leiter des Collegium Vocale – Studierendenchor der FSU Jena, Fabian Pasewald angeleitet und lernen Arbeitsweise, Tipps und Tricks aus langjähriger Berufserfahrung beim Einstudieren anspruchsvoller Chorliteratur des 20. und 21. Jahrhunderts kennen. Für alle aktiven und passiven TeilnehmerInnen besteht außerdem die Möglichkeit, am Nebenkurs für chorische Stimmbildung unter der Leitung von Beate Bachmann teilzunehmen. Den Abschluss bildet ein moderiertes Werkstattkonzert in der Stadtkirche St. Michael Jena mit abschließendem Feedbackgespräch.

DOZENT Fabian Pasewald, in Berlin geboren, studierte an der Uni Halle Schulmusik und Anglistik sowie an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar Chordirigieren. Er arbeitet mit herausragenden Amateur-Chören wie dem Philharmonischen Chor Erfurt, der Singakademie Dresden und dem Universitätschor Halle.

DOZENTIN Beate Bachmann schloss die Gesangsausbildung unter Silke Kaiser an der Berufsfachschule für Musik Krumbach mit Auszeichnung ab, studierte dann an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar Schulmusik und anschließend Elementare Musikpädagogik und Rhythmik. Seit zehn Jahren arbeitet die Sopranistin stimmbildnerisch mit Laiensängern und Musikern in zahlreichen Chören, wie dem Kammerchor der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar.

Die Bewerbung erfolgt über das Anmeldeformular. Bei Anmeldung zur aktiven Workshop-Teilnahme bitten wir außerdem um eine Auswahl von 3 Stücken aus der Werkliste sowie einen aktuellen musikalischer Werdegang. Wünschenswert ist die Einsendung eines Videos mit einem Proben- oder Konzertausschnitt, in dem der/die BewerberIn dirigiert.

Es können maximal 10 aktive TeilnemerInnen ausgewählt werden, die mit dem Chor arbeiten und im Werkstattkonzert dirigieren werden. Alle anderen sind eingeladen, als passive TeilnehmerInnen den Proben und Reflexionsgesprächen beizuwohnen sowie an den Nebenangeboten wie Stimmbildung und chorische Improvisation teilzunehmen. Alle TeilnehmerInnen erhalten am Ende ein Zertifikat über die Teilnahme.

Werkliste:

  • Eric Whitacre “Sleep” und “Cloudburst”
  • Gregor Meyer “Dat du min leevsten büst”
  • Thomas Morley “Now ist the month of maying”
  • John Hoybye “The Slow Spring”
  • Jerker Leijon, Arr. Bo Hansson “Med mitt öga se”
  • Knut Nystedt “Immortal Bach”
  • Vytautas Miskinis “O salutaris hostia”
  • Waldemar Ahlen “Sommarpsalm”
  • Ward Swingle “Organ Fugue”

Anmeldeschluss: 31.01.2020

 

Details

Beginn:
26. März 2020, 18:00
Ende:
29. März 2020, 19:00

Veranstaltungsort

FSU Jena
Jena, 07743 + Google Karte